Bei Gesprächsbedarf ist das Kollegium gern bereit, mit Eltern und Erziehungsberechtigten ei-nen Termin zu vereinbaren.
Dazu hat das Kollegium Vereinbarungen getroffen.
Termine können über drei Wege von den Lehrkräften angefordert werden:

  • per Mail
  • per Telefon über das Sekretariat
  • Mitteilungs- oder Hausaufgabenheft

 

Elterngespräche beginnen spätestens um 14 Uhr und dauern höchstens zwanzig Minuten.
Bei einem Mehrbedarf an Beratungszeit kann ein weiterer Gesprächstermin vereinbart werden.
Bitte teilen Sie beim Terminwunsch auch den Gesprächsanlass mit, damit sich die Lehrkraft optimal vorbereiten kann.
Außerdem bitten wir darum, den Terminvorschlag der Lehrkraft bis spätestens 16 Uhr am Tag vor dem geplanten Gespräch über einen der drei oben genannten Kommunikationswege zu bestätigen, damit keine Wartezeiten entstehen.